Karel Gott - In einer Nacht wie heut'

Upraviť pieseň
Interpret: Karel Gott

Dĺžka piesne: 03:43



Karel Gott - In einer Nacht wie heut' (text piesne)



Wir waren so lang'getrennt,
alles schien aus und vorbei
Ganz langsam wurden wir zwei uns fremd
Weil ganz einfach keiner sagte "tut mir leid, verzeih"
Zufällig treff'ich dich heut'
und du weckst meine Zärtlichkeit

In einer Nacht wie heut'darf keiner einsam sein
So zog hier die Sehnsucht ein
In einer Nacht wie heut'nimmt alles seinen Lauf
Gefühle wachen auf von ganz allein

Weisst du, es gibt immer ein nächstes Mal
Und diese Nacht is unsere Chance

Wir beide tanzten atemlos
und mein Herz sagt mir "wo warst du bloss"
Die Sonne geht tausendmal unter
Und ich glaube wieder an Wunder
Wir sind zu alleim bereit
und die Sterne sind nicht zu weit

In einer Nacht wie heut'darf keiner einsam sein
So zog hier die Sehnsucht ein
In einer Nacht wie heut'nimmt alles seinen Lauf
Gefühle wachen auf

In einer Nacht wie heut' fängt alles wieder an
Was einmal so schön begann
In einer Nacht wie heut'wird eine Handvoll Zeit
Zur kleinen Ewigkeit

In einer Nacht wie heut'darf keiner einsam sein
So zog hier die Sehnsucht ein
In einer Nacht wie heut'nimmt alles seinen Lauf
Gefühle wachen auf
In einer Nacht wie heut'liebst du von ganz allein


Ďalšie piesne z albumu

Novinky v katalógu

Najpopulárnejšie piesne interpreta

Najčítanejšie